Ein Angebot der IFG Ingolstadt Logo parkIn-connected

Datenschutzerklärung

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden personenbezogene Daten verarbeitet. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die verwendet werden können, um Sie persönlich zu identifizieren.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt entsprechend dieser Datenschutzerklärung sowie der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes auf.

Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung auf dieser Website ist:

IFG Ingolstadt AöR Anstalt des öffentlichen Rechts
Wagnerwirtsgasse 2
85049 Ingolstadt

Kontakt
Telefon: (0841) 305-3021
Telefax: (0841) 305-3019
E-Mail: ifg@ingolstadt.de

Vertreten durch den Vorstand
Norbert Forster und Dr. Georg Rosenfeld
Vorsitzender des Verwaltungsrats
Oberbürgermeister der Stadt Ingolstadt Dr. Christian Lösel

Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich und in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten zu den folgenden Zwecken und aus den folgenden berechtigten Interessen:

Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Datenschutzbeauftragte

Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Reinhard Hagl
Tel.: 0841 305-3321
E-Mail: datenschutz-ifg@ingolstadt.de

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht kostenlos Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Widerrufsrecht

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich, z.B., wenn wir Bilder veröffentlichen, die Ihrem Urheberrecht unterliegen oder auf denen Sie abgebildet sind. Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Bei datenschutzrechtlichen Verstößen steht Ihnen als Betroffener ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unsere Organisation ihren Sitz hat. Hier finden Sie eine Liste der Aufsichtsbehörden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet (z.B. Weitergabe an Behörden zur Aufklärung von Straftaten).

Welche Daten werden erfasst?

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Warum werden diese Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten diese Daten, damit Sie unsere Webseite laden können, zum Zweck der Prüfung und ggf. Wiederherstellung der Systemsicherheit und -stabilität. Diese Daten können einer bestimmten Person nicht zugeordnet werden.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 f DSGVO; berechtigtes Interesse: korrekte Anzeige der Webseite; Ursachenermittlung bei Störungen und deren Behebung.

Wie lange werden diese Daten gespeichert?

Maximal 30 Tage in Protokolldateien gespeichert.

Muss ich diese Daten bereitstellen?

Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsschluss mit uns nicht erforderlich. Ein Besuch unserer Webseite ohne Verarbeitung dieser Daten wäre jedoch aus technischen Gründen nicht möglich.

Videoaufzeichnung

In den Parkeinrichtungen sind in den Aufzügen, auf den Parkflächen, in den Treppenhäusern und Nottreppenhäusern sowie auf den Zufahrtsrampen sichtbar Videoüberwachungssysteme installiert.

Warum werden diese Daten verarbeitet?

Die Videoüberwachung dient dem Schutz von Eigentum der Nutzer und Betreiber sowie der öffentlichen Sicherheit im Gebäude.

Wie lange werden diese Daten gespeichert?

Die erfassten Daten werden spätestens 7 Tage nach der Aufzeichnung durch Überschreiben gelöscht, sofern nicht ein konkreter Grund für die längere Speicherung besteht. Dieser liegt insbesondere bei Erforderlichkeit der Aufzeichnungen zur Aufklärung konkreter Straftaten vor.

Muss ich diese Daten bereitstellen?

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, sich aufnehmen zu lassen, allerdings können Sie die Parkeinrichtungen nicht nutzen ohne von der Videoüberwachung erfasst zu werden.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 7 DSGVO; berechtigtes Interesse: Schutz vor und Aufklärung von Straftaten wie bspw. Sachbeschädigung, Diebstahl, Körperverletzung.

Vertragsabwicklung

Warum werden Daten verarbeitet?

Wir benötigen Ihre Daten um den Vertrag mit Ihnen begründen und erfüllen zu können und um Ihnen Rechnungen stellen zu können.

Wie lange werden Daten gespeichert?

Bei Vertragsbeendigung gelten die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Muss ich diese Daten bereitstellen?

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, uns diese Daten anzugeben, aber ohne diese Daten können wir keinen Vertrag mit Ihnen schließen und keine Rechnung stellen.

Rechtsgrundlagen: Art. 6 Abs. 1 b DSGVO: Vertragserfüllung; Art. 6 Abs. 1 c DSGVO, § 257 Handelsgesetzbuch (HGB) bzw. § 247 Abgabenordnung (AO): Aufbewahrungspflichten.

Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Computer, Laptop, Tablet, Smartphone usw. gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. In Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Gerät ergeben.

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

MyFonts Web Fonts

Unsere Website verwendet Schriftarten, die von der Firma MyFonts Inc., 600 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA bereitgestellt werden. Beim Aufrufen der Website werden auch Daten von einem Server der Firma MyFonts abgerufen, wodurch MyFonts zumindest Kenntnis von Ihrer IP-Adresse erlangt. Dabei erfährt MyFonts unter anderem auch, dass Sie die Schriftart über unsere Website aufgerufen haben, sowie einige technische Angaben über Ihren Browser, da fast jeder Webbrowser diese Daten bei jedem Aufruf automatisch an den Server sendet. Einige Browser erlauben es, die an den Server übermittelten Daten einzuschränken oder zu modifizieren, doch ob dies möglich ist, hängt vom Hersteller des Browsers ab. Auch wenn MyFonts die übermittelten Informationen, insbesondere die IP-Adresse nur zur Auslieferung der abgerufenen Inhalte benötigt, entzieht es sich unserer Kenntnis und unserem Einfluss, ob und inwieweit MyFonts diese Informationen auch statistisch auswertet oder speichert. Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei MyFonts können unter dem nachfolgenden Link abgerufen werden: https://www.myfonts.com/info/terms-and-conditions.

Kundenaccount

Bei der erstmaligen Registrierung im Parkportal wird der Kunde aufgefordert, bestimmte personenbezogene Daten, wie Name und Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggf. weitere Nutzer- sowie Zahlungsinformationen anzugeben. Mit den vom Kunden eingegebenen Daten wird für den Kunden ein individueller Kundenaccount für das Parkportal www.parkportal.ingolstadt.de erstellt. Das Anlegen eines Kundenaccounts ist obligatorisch und kostenfrei, damit der Kunde nach Registrierung und Nutzung die Möglichkeit hat, seine Angaben selbständig online im Kundenaccount zu verwalten, z.B. seine persönlichen Daten zu aktualisieren, Parkvorgänge und Rechnungen zu prüfen. Die Nutzung von parkIN connected ist nur über das Parkportal www.parkportal.ingolstadt.de möglich.

Mit einem Sternchen gekennzeichnete Daten sind als Pflichtangaben für eine Registrierung erforderlich, da diese für den Vertragsschluss, die Vertragsabwicklung und -abrechnung benötigt werden. Darüber hinaus erfolgt die Dateneingabe durch den Kunden auf optionaler Basis. Die Speicherung von Daten, die der Kunde über die Pflichtangaben hinaus optional eingibt, dient als Service für den Kunden, dem dadurch eine komfortablere Nutzung des Parkportals möglich ist, da er die Daten dann nicht mehr gesondert eingeben muss, sollten diese im Zusammenhang mit der Nutzung später doch erforderlich werden. Der Kunde kann diese optionalen Daten jederzeit in seinem Kundenaccount wieder löschen.

Der Kundenaccount ist passwortgeschützt. Nach erstmaliger Registrierung erhält der Kunde von parkIN connected an die für den Account angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail mit dem gewählten Benutzernamen zu seinem Kundenaccount. Nach dem Einloggen in den Kundenaccount kann das Passwort jederzeit in dem Parkportal geändert werden.

Die vom Kunden angegebenen personenbezogenen Daten sowie die Angaben zu dessen Parkvorgängen werden von parkIN connected gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe der personenbezogenen Kundendaten an Dritte erfolgt nicht.

Kontakt

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns per E-Mail über ifg@ingolstadt.de in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktanfrage gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten erfolgt ebenfalls nicht.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich oder im Bedarfsfall anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die jeweils aktuellste Fassung der Datenschutzerklärung.


Stand: 06. September 2019